Entzueckt

„Produziere billig, verdiene mehr“ ist leider immer noch der dominierende Leitsatz unserer Gesellschaft. 
Die Konsequenzen lasten auf den Schultern von Mensch und Umwelt. Die Baumwollproduktion in Trockengebieten verschlingt massig Wasser, das an anderen Stellen fehlt. Die Austrocknung des Aralsees stellt eine der größten Umweltkatastrophen der Menschheit dar. 

Wir wollen Stoffreste aus der Textilindustrie zu Unterwäsche upcyclen. Das Vorhaben soll in einer offenen Nähwerkstatt in Kiel stattfinden. Hier ist jeder willkommen, der Lust auf nähen, upcylen und Austausch hat. Ebenfalls bieten wir vor Ort die Möglichkeit an, sich an der Produktion der Schlüpfer zu beteiligen. Jeder der nähen kann und will, bekommt von uns Schnittmuster und Material. Den genähten Schlüpfer kann sie/er dann für einen fairen und festen Preis an uns verkaufen.

Links.