Cup der Guten Hoffnung

An der TU-Braunschweig wird ein konsumentenfreundliches pfandloses Mehrwegbechersystem installiert- den „Cup der guten Hoffnung“. Ziel ist es umweltschädliche Einweg to-Go-Becher mit recyclebaren Mehrwegbechern vollständig zu ersetzen, um Müll zu vermeiden. In Kooperation mit der Universität soll ein leicht erreichbares und flächendeckendes Rückgabesystem die Konsumenten zur Nutzung anregen.

Links.