Café ImPuls

Das Projekt Café Impuls will in der Universität Kiel eine Ideenschmiede für kreative Köpfe aufbauen. In Form eines von Studierenden betriebenen Cafés will es einen Treffpunkt auf dem Campus schaffen, um gemeinsam an Projekten für eine nachhaltige Entwicklung der Gesellschaft zu arbeiten.

Globale Veränderungen erfordern nachhaltige Ansätze der Gesellschaft. Hochschulen als Ausbildungsstätte zukünftiger Entscheidungsträger kommt dabei eine besondere Rolle zu. Bürgerschaftliches Engagement und die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung sollten deshalb feste Bestandteile in Universitäten werden. Im Schaffen eines alternativen, kreativen Lernortes direkt auf dem Unigelände liegt das Potential, universitäres Wissen und soziales Engagement zu verbinden.

Café ImPuls will auf dem Campus der Kieler Universität ein Netzwerk aufbauen, in dem Studierende ihre Social Business- und Projektideen sichtbar machen und Mitstreiter und Unterstützung finden können. Dreh- und Angelpunkt dieser Aktivitäten soll dabei ein unabhängiges, von Studierenden betriebenes Café bilden, in dem die Changemaker gemeinsam an Projekten arbeiten können.

In der Startphase wird das Projektteam zunächst ihr Konzept in Form von Workshops, Seminaren und Veranstaltungen an unterschiedlichen Orten testen, bis hierfür ein fester Raum auf dem Campus etabliert werden kann. Die Initiatoren möchten so „einen studentischen Marktplatz der Ideen schaffen, der eine nachhaltige Kultur, umweltbewusste Initiativen und Zukunftsdenken fördert.“ Alle Aktivitäten folgen den Leitlinien studentischer Selbstorganisation und Partizipation, Nachhaltigkeit und Transparenz.

Mail: ImPuls.Kiel[@]gmail.com

 

Team.

Christoph Karius

Nina Löwe

Claudia Wolff

Hendrik Näthke

Bilder.

Draussen-Wohnzimmer

World Café

Summer Festival

Links.