IMC FH Krems

Studiengang

Die IMC FH Krems bietet den viersemestrigen Masterstudiengang „Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement“ berufsbegleitend an. Die Inhalte reichen von umweltethischen Aspekten der Wirtschaft bis hin zu Methoden erfolgreichen Managements. Insgesamt stehen 25 Ausbildungsplätze zur Verfügung.
 
Der interdisziplinäre Masterstudiengang basiert auf den drei Säulen „Ökologie und Nachhaltigkeit“, „Umweltmanagement“ sowie „Methoden- und Kommunikations-kompetenzen“. Das Konzept der Nachhaltigkeit wird dabei als wesentlich für die Entwicklung von Unternehmen und ihre Zukunft gesehen. Darüber hinaus macht nachhaltiges Wirtschaften Unternehmen krisenfester und ist somit ein Schlüssel für den Unternehmenserfolg. ExpertInnen aus Unternehmen und Wissenschaft geben ihr Know-how u.a. in den Bereichen Corporate Social Responsibility, Umweltrecht, Green Economics und Umweltkostenrechnung an die Studierenden weiter.

Social Entrepreneurship

Im Lehrveranstaltungsmodul Innovationsmanagement welches aus den Vorlesungen „Innovations- und Changemanagement“ sowie „Sustainable Entrepreneurship“ besteht werden die Themen Social -Innovation, -Impact und –Entrepreneurship behandelt. Zum Einsatz kommt dabei unterstützend der Changemaker MOOC. Die Studierenden haben in dem Modul die Aufgabe eigene Projekte zu entwickeln bzw. bestehende Start-Ups im Sektor zielgerichtet zu unterstützen.

Fachhochschule

Die IMC FH Krems im Herzen Niederösterreichs gilt mit 100 Partneruniversitäten und Studierenden aus über 50 Ländern der Welt als eine der internationalsten und innovativsten Fachhochschulen Österreichs. Derzeit werden 26 Vollzeit- bzw. berufsbegleitende Studiengänge in den Bereichen Gesundheitswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften und Life Sciences angeboten. Die praxisorientierten Studiengänge auf hohem akademischen Niveau können jeweils mit einem Bachelor bzw. Master abgeschlossen werden und bieten den Studierenden beste Voraussetzungen für eine internationale Karriere. Vorlesungssprachen sind Englisch und Deutsch, darüber hinaus werden Berufspraktika, internationale Austauschprogramme und Auslandssemester angeboten. Hohe internationale Anerkennung genießt die IMC FH Krems auch durch die Auszeichnung des International Centre of Excellence in Tourism and Hospitality education, THE-ICE, sowie die Mitgliedschaft im weltweiten Netzwerk der European Foundation for Management Development, EFMD. Die hohe Qualität der IMC FH Krems wurde durch das Qualitätssiegel der FIBAA bestätigt.

Ansprechpartner.

DI Roman H. Mesicek
Studiengangsleiter Master „Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement“
E-mail: roman.mesicek@fh-krems.ac.at
Tel: +43 2732 802 661

Ansprechpartner.

DI Roman H. Mesicek

Links.