Fachhochschule Westküste

An der FH Westküste ist bereits ein großes Bewusstsein für Nachhaltigkeit vorhanden, das auch in der Lehre genutzt wird, um gemeinsam mit Studierenden an Zukunftsthemen zu arbeiten. Von der Durchführung nachhaltiger Projekte in Seminaren und Fallstudienpraktika, über die Integration des Themas Nachhaltigkeit in verschieden Vorlesungen bis zur Schulung des eigenen, umweltgerechten Verhalten in der Hochschule und den Büroräumen werden viele Ansätze bereits umgesetzt und kontinuierlich verbessert. Gegenwärtig ist die Berechnung des ökologischen Fußabdruckes der FHW in Vorbereitung.

Um den Blickwinkel der Studierenden zu weiten und sie bei der Entwicklung von Eigeninitiative zu unterstützen, freuen wir uns, dies als Yooweedoo-Hochschulpartner umsetzen zu können.

Module des yooweedoo-Lernprogramms.

An der Fachhochschule Westküste ist das yooweedoo-Lernprogramm wie folgt eingebunden:

Betriebswirtschaftslehre - Bachelor:
Das Yooweedoo-Lernprogramm wird im 3. Semester als Projekt-Seminar mit 12 Teilnehmern angeboten.
Die Planung der Projekte wird hierbei durch die Software Microsoft Project unterstützt.

Green Energy – Master: (in Planung)
In Planung ist auch ein Yooweedoo-Programm im 3. Semester Green Energy.
Hier werden die Projekte in der SAP Software ERP 6.0 abgebildet.
Vor allem das PS-Modul um Vorgänge, Ressourcen und Budgets zu planen, soll hier Verwendung finden..

Ansprechpartner.

Lars Hell
Fachbereich Wirtschaft
Fachhochschule Westküste
Fritz-Thiedemann-Ring 20
25746 Heide

Tel.: 0481 8555 554
E-Mail: hell@fh-westkueste.de

Links.