Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Module des yooweedoo-Lernprogramms

Die Kiel School of Sustainability bietet das Changemaker Curriculum für Nachhaltige Entwicklung und Social Entrepreneurship an, das es Studierenden ermöglicht zu lernen, eigene Changeprojekte zur Lösung gesellschaftlicher Aufgaben zu planen und selber umzusetzen. Für die Teilnahme an den Modulen erhalten die Studierenden Leistungspunkte. Das Changemaker Curriculum besteht aus den folgenden Elementen:

  • Modul 1 - Changeprojekte planen (Wintersemester)
  • yooweedoo-Ideenwettbewerb um Startkapital zur Durchführung eigener Changeprojekte (Februar / März)
  • Modul 2 - Changeprojekte umsetzen (Sommersemester)

Modul 1 - Changeprojekte planen

Im Modul 1 lernen die Studierenden Konzepte, Strategien, Akteure und Projekte in den Bereichen Social Entrepreneurship und Social Business kennen. Sie lernen, wie man gesellschaftliche Probleme unternehmerisch lösen kann. Studentische Changeprojekte aus Kiel und Norddeutschland stellen sich im Kurs vor und stehen als Gesprächspartner bereit. Die Studierenden entwickeln aus eigenen Ideen in Teams von 3-5 Personen Konzepte für ihre Changeprojekte. Mit diesen Konzepten können sie sich im yooweedoo-Ideenwettbewerb um Startkapital bewerben.

  • Zielgruppe: Studierende aller Fachrichtungen und Studienphasen, die sich gesellschaftlich engagieren wollen und lernen wollen, wie man aus einer Idee ein Projekt entwickelt.
  • Das Modul wird über das Zentrum für Schlüsselqualifikationen angeboten. Teilnehmen können Studierende aller Fachrichtungen und Studienphasen (Bachelor, Master, Promotion).
  • Bewerbung: Eine Bewerbung ist nicht erforderlich.
  • Start: Der Kurs beginnt am Freitag, den 30.10.2015 um, 10.15 Uhr im Hörsaal des Geographischen Instituts (hinter dem Geologischen Museum)
  • Verbindliche Anmeldung: Die verbindliche Anmeldung erfolgt beim zweiten Kurstermin am Freitag, den 6.11.2015.
  • Als online-Lernressource stellen wir den Changemaker MOOC zur Verfügung, unseren videobasierten Kurs zur Planung von Changeprojekten.
  • Zeit und Ort der Veranstaltung: Hörsaal Geographie, wöchentlich Freitag 10.15 - 11.45 Uhr. Zusätzlich vier Blocktermine Freitag 10.15 - 15.45 Uhr am 6.11.2015, 20.11.2015., 04.12.2015 und 05.02.2016
  • Abschlusspräsentationen: Alle Teams präsentieren ihr Projekt am Freitag, den 5.2.2016 von 10-16 Uhr.
  • Die Teilnahme an den drei Tagesworkshops sowie der Abschlusspräsentation ist verbindlich.
  • Leistungspunkte: 5 ECTS

Modul 2 - Changeprojekte umsetzen

Teams, die beim Ideenwettbewerb von der Jury ausgewählt werden, führen ihre Projekte von April bis September durch. Parallel zur Umsetzung ihrer Changeprojekte nehmen die Studierenden an Workshops teil, die Aspekte des Projektmanagements vertiefen (z.B. Evaluation und Wirkungsmessung, Social Reporting Standard, Rechtsformen für sozialunternehmerische Projekte, Planung eines Geschäftsmodells). Die Studierenden werden mit den Möglichkeiten zur Gründung eines Unternehmens bzw. Sozialunternehmens vertraut gemacht, um erfolgreiche Projekte zu verstetigen.

  • Leistungspunkte: 10 ECTS
  • Teilnahme: Teilnehmen können Studierende von Teams, deren Projekte im yooweedoo Ideenwettbewerb gefördert wurden.

Preisgelder im Ideenwettbewerb

Die Universität Kiel stellt im yooweedoo-Ideenwettbewerb für Studierende der Universität eigene Preisgelder bereit.

Ansprechpartner.

Prof. Christoph Corves
Kiel School of Sustainability // Geographisches Institut
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Hermann-Rodewald-Str. 9, 24118 Kiel, Germany
Phone: 0431 - 80 - 1620
Mail: corves [ at ] geographie.uni-kiel.de

Bilder.

Links.